News

Berichterstattung in der Ausgabe der Allgemeinen Zeitung vom 10.10.2018

11. Oktober 2018 16:30

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben ihren in Rede stehenden Artikel mit Interesse gelesen. Uns liegt es fern, diesen Artikel zu kritisieren - zumal die Diskussion um diesen Kunstrasenplatz aus unserer Sicht objektiv und sachlich dargestellt ist.

Gleichwohl hätten wir uns gewünscht, dass man wenigstens einen Verantwortlichen des SV Alemannia Waldalgesheim bezüglich der Intention des Protestes vor Veröffentlichung des Artikels angesprochen hätte. Dies ist leider nicht erfolgt.

Insofern hatten wir auch keine Möglichkeit unsere Sichtweise und vor allem den zeitlichen Ablauf des Protestes darzustellen.

Gerade der zeitliche Ablauf ist uns aber wichtig. Der Leser Ihres o.a. Beitrages gewinnt den Eindruck, dass der Protest erst nach dem Spiel eingelegt wurde. Das ist schlichtweg falsch.

Unserem Verein wurde am 28.09.2018 (!) um 13.28 Uhr (!), also sechs Stunden vor Spielbeginn, mitgeteilt, dass das Spiel in Gau-Odernheim auf dem Kunstrasen stattfindet. Daraufhin wurde sofort von unserem 1. Geschäftsführer und Unterzeichner beim Staffelleiter, Herr Renz, Protest eingelegt. Herr Renz reagierte mit einer Mail am gleichen Tag um 14.43 Uhr. In dieser wies es Gau-Odernheim darauf hin, dass eine Verlegung auf Grund der Witterung in den letzten Tagen äußerst zweifelhaft erscheint und letztendlich der Schiedsrichter die Entscheidung treffen soll.

Der weitere Ablauf ist bekannt.

Vor diesem Hintergrund wären wir ihnen sehr dankbar, wenn sie diesen zeitlichen Ablauf nachträglich korrekt darstellen könnten/würden.

Darüber hinaus werden wir uns wegen des schwebenden Verfahrens beim SWFV zu o.a. Artikel sowie zum gestrigen Folgebeitrag in fupa.net "Daheim eine Macht" vorerst nicht mehr äußern.

In der Hoffnung, dass sie unseren Vorschlag bezüglich der Richtigstellung des zeitlichen Ablaufs übernehmen, verbleiben wir

mit sportlichen Grüßen

Reinhard Schenk (1.Vorsitzender)

zurück

 

Stadion an der Waldstraße • Waldstraße 2 • 55425 Waldalgesheim (Kreis Mainz-Bingen)    >>Anfahrt