top of page

2022 Spiel ohne Grenzen

Am Sonntag, dem 3.7.2022, war es endlich soweit und fast dreißig Teams und ungefähr 150 aktive Teilnehmer machten das Spiel ohne Grenzen zu einem vollen Erfolg. An dreizehn Stationen hatten alle Teams die Möglichkeit ihr Geschick und ihre Kooperationsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Angefangen von den Jüngsten, die gerade erst drei Jahre waren, bis zu den Ältesten über Sechzigjährigen meisterten die Teilnehmenden die geforderten Aufgaben zumeist mit sehr viel Bravour. Egal ob es darum ging, Tischtennisbälle mit Wasserpistolen zu treffen, Türme aus Toilettenpapierrollen zu bauen, Wassereimer zu füllen, Treffer an der Torwand zu erzielen oder weitere Herausforderungen in der Gruppe zu meistern. In den Pausen hatten die Aktiven und die Zuschauer die Möglichkeit sich an der Kuchentheke oder am Bratwurststand zu stärken. Die Kinder vor Ort konnten ihre Energie auch noch an der Hüpfburg austoben. Am Ende der Veranstaltung wurden dann noch die besten Teams geehrt.

Ein ganz großes Dankeschön müssen wir vom Jugendförderverein noch an die vielen Helfer an den Stationen, beim Verkauf und für die Kuchenspenden machen. Wir denken und hoffen, dass diese Veranstaltung eine Neuauflage in der Zukunft verdient hat.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page